Verabschiedung von Winfried Knötgen als Gemeinderat – Vereidigung von Bernd Schäfer als Nachfolger

In der ersten Januarsitzung des GR wurde unser Mitglied Winfried Knötgen nun offiziell von Bürgermeister Jürgen Götz für seinen 25jährigen Einsatz als Gemeinderat geehrt und verabschiedet. Großes Lob zollte er ihm für seine Engagement, dass er zum Wohl der Gemeinde eingesetzt hat. Nicht zuletzt fand er auch anerkennende Worte für die Tätigkeit als 2. Bürgermeister, welche er sechs Jahre lang ausübte. Gradlinigkeit, Hartnäckigkeit und nachfragend in der Sache fanden Erwähnung in der Dankesrede.

Winfried war unter anderem im Aufsichtsrat der Mainfrankensäle, Personalausschuss, Flüchtlingshilfe, Umweltbeirat und Fair Trade Steuerungsgruppe als Vertreter für die U.W.G.-Fraktion tätig. Mit Um- und Weitsicht war ihm stets die Weiterentwicklung der Gemeinde wichtig. Bestehendes erhalten und Verbesserungen erzielen hatten ebenso einen hohen Stellenwert in seinem Wirken.

Mit einem Präsent und Applaus der anwesenden Gemeinderatsmitglieder wurde seine Arbeit gewürdigt.

Wir, von der U.W.G./FW Veitshöchheim e.V. – Fraktion danken Winfried herzlich für die geleistete Arbeit. Für die weitere Zukunft wünschen wir ALLES GUTE!

Als Nachrücker tritt Bernd Schäfer, der schon eine Legislaturperiode im Gemeinderat saß, dieses Ehrenamt an. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und wünschen Bernd gutes gelingen zum Wohle der Gemeinde Veitshöchheim.

Martin Issing, 1. Vorstand                         Stefan Oppmann, Fraktionsvorsitzender

Dieser Beitrag wurde unter Startseite veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.