Angebote für Sie

  • Als willkommener Gast Veranstaltungen bereichern.
  • Sich über Aktuelles in der politischen Gemeinde informieren.
  • Unabhängig Entwicklungen fördern, mitwirken.
  • Ideen und Engagement anderer fördern und sich selbst einbringen.
  • Mitwirken bei Aktionen, Projektgruppen, Mitgliederbetreuung, Vorstandsarbeit. Ihr Recht auf Kandidatur als parteifrei wahrnehmen (Gemeinderat und Kreistag)
  • Ihr Recht auf Bildung einer Wählergruppe ausüben (Artikel 23 Gemeinde- und Landkreiswahlgesetz).
  • Freie Wahl-Alternativen ermöglichen und unterstützen, dadurch die Demokratie und Persönlichkeitswahl fördern.


Auszeichnung für Winfried Knötgen

Unser langjähriges Gemeinderatsmitglied der U.W.G/Freie Wähler wurde vom Bayerischen Innenministerium für seine hervorragende ehrenamtliche kommunale Tätigkeit ausgezeichnet. Bereits seit 1996 gehört Winfried Knötgen dem Gemeinderat Veitshöchheim an und war in dieser Zeit Fraktionssprecher , Rechnungsprüfer und Mitglied des Hauptausschusses . Seit Mai ist er auch zweiter Bürgermeister von Veitshöchheim. Mit der kommunalen Dankurkunde kann man dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland gleichstellen.

Die U.W.G / Freien Wähler Veitshöchheim gratulieren ihrem Mitglied recht herzlich und sagt ebenso Dank für die großartige Leistung von Winfried Knötgen.